Machen Sie Ferien auf Teneriffa in einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung  abseits vom Massentourismus.  Zahlreiche Ferrienwohnungen und Ferienhäuser. Angebote zu Fincas und Landhäuser. Teneriffaplus.de - Ihr Internetportal. Die Insel Teneriffa, so individuell wie Sie.
Home Infos Aktiv Urlaub Impressum Mobil im Urlaub

Ferien im Süden >                                                                                                                                                                                       Süd

im Norden >

Hotels >

zurück zu großes Lexicon Teneriffa

Teneriffa Informationen über Flora und Fauna

Auf diesen Seiten stellen wir dem Teneriffa Ferienhaus- oder Ferienwohnung Urlauber zahlreiche Informationen über die Flora und Fauna mit vielen Bildern und Videos über Flora und Fauna vor.

  • Bananen auf Teneriffa
  • Hunderassen auf Teneriffa
  • Landtiere auf Teneriffa
  • Pflanzenvielfalt Teneriffa
  • Endemische Pflanzen auf Teneriffa
  • Vogelwelt auf Teneriffa
  • Insekten
  • Fische
  • Wilde oder gefährliche Tiere wie Skorpione oder Schlangen sowie Löwen oder andere Raubtiere  gibt es nicht auf Teneriffa. Diese Fauna ist nicht übers Meer von Afrika nach Teneriffa gekommen.
    Vor allem für Vogelfreunde und Insektenbeobachter ist die Fauna auf Teneriffa interessant. Auf der Insel Teneriffa ist die ursprüngliche Wildform des Kanarienvogels, der Kanarengirlitz und der Teidefinken zu sehen.  Es gibt Amseln, Finken und Meisen, Turteltauben  sowie Falken und Bussarde und über dem Meer sind eine Menge Möwen zu sehen.

                                                                   Fauna auf Teneriffa

    Zur Fauna auf Teneriffa gehören heimische Schmetterlingsarten wie der Kanaren-Weißling, das Kanaren-Waldbrettspiel und der Kanarische Admiral.
    Daher ist die Fauna Teneriffas eher artenarm.  Alle Säugetiere, Ausnahme bildet die Fledermausart, wurden von den Menschen auf die Insel Teneriffa gebracht.
    Nur die Eidechsen haben den Weg auf die Inseln alleine gefunden. Lagartos heißen die Eidechsen auf Teneriffa. Die Fauna der Insel Teneriffa wurde kürzlich bereichert durch Rieseneidechsen in den Steilhängen des Tenogebirges. Zoologen haben diese Rieseneidechsen entdeckt, die bis zu 50 cm lang werden können.
    Mufflons, Schafe die hauptsächlich in den Bergen zu finden sind, wurden vor Jahren auf die Insel Teneriffa gebracht. Diese Tiere haben keine natürlichen Feinde und vermehren sich daher stark. Die endemische Flora leidet darunter und es wird befürchtet, dass hier ein ökologisches Problem importiert wurde.

    Die Flora der Insel Teneriffa ist sehr beeindruckend. Katalogisiert wurden 670 endemische – also von der Insel selbst stammende Pflanzenarten – wie z.B. der Drachenbaum. Zur heimischen Flora zählen eine Vielfalt von importierten und inzwischen längst heimisch gewordenen Pflanzen, wie z.B. die herrliche Bougainvilla, die auf Teneriffa in allen Farben zu sehen ist und die ursprünglich aus Südamerika kommt. In den Küstenregionen auf Teneriffa gedeihen genügsame Trockenpflanzen, wie z.B. der Drachenbaum und Palmen, landschaftsprägend sind jedoch die Sukkulenten (Wolfsmilchgewächse und Kakteen) sowie natürlich Bananen.

    Flora auf Teneriffa Flora auf Teneriffa Flora auf Teneriffa


    Teneriffa besitzt mehrere, voneinander völlig unterschiedliche Vegetationszonen, welche von der Höhenlage und den klimatischen Bedingungen abhängen, ist die Flora auf der Insel Teneriffa entsprechend vielseitig. Die Flora in höheren Lagen wird in dichte, urwaldartige Lorbeer- oder lichte Kiefernwälder. Wälder bedecken 20% der Insel Teneriffa.

                                                                   Flora auf Teneriffa

    Die Flora bestimmt in über 2000 Meter Höhe von Ginster ähnlichen, im Frühsommer gelb blühenden Codesco-Büschen und dem weiß blühenden Teide-Ginster. In über 2800 Meter Höhe kann man in den Canadas auf Teneriffa den  bis 2 Meter hohen Teide-Natternkopf finden und das Teide-Veilchen, dieses ist bis in 3000m Höhe zu finden.

    Inseltip:

    Bahia Azul E Teneriffa Südost

    Copyright © 2004 - 2013 Teneriffaplus                 Partnerseiten - Sitemap